Willkommen beim Wasserverband Wulkatal

15. Mai 2015: Eröffnungsfeier & Tag der offenen Tür

Fotos von der Eröffnungsfeier

Eröffnung Klärschlammfaulung - Tag der offenen Tür

Am 15. Mai fand die feierliche Eröffnung des Projektes „Gemeinsame Schlammfaulung“ der beiden Abwasserverbände AWV Eisenstadt Eisbachtal und des WV Wulkatal statt. Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten konnte sich auch die Bevölkerung ein Bild von diesem einmaligen Projekt der interkommunalen Zusammenarbeit machen.

Landeshauptmann Hans Niessl, und die Landtagsabgeordneten Vizebürgermeister Christoph Wolf in Vertretung von Landesrat Andreas Liegenfeld, Bürgermeister Ingrid Salamon und Bürgermeister Thomas Steiner sowie zahlreiche Bürgermeister und Vertreter der Mitgliedsgemeinden, und Vertreter von Bund und Land und Würdenträger aus Kirche, Wirtschaft und Forschung nahmen an der Festveranstaltung teil.

Eröffnung Klärschlammfaulung - Tag der offenen Tür
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal
Wasserverband Wulkatal

Der Wasserverband Wulkatal stellt sich vor

Der „Wasserverband Wulkatal“ entsorgt den größten Teil des oberen Einzugsgebietes der Wulka, einschließlich Hirmerbach und Nodbach. Hier leben derzeit 76 Prozent der Bevölkerung des Bezirkes Mattersburg, sowie 31,4 Prozent des Bezirkes Eisenstadt und Umgebung, insgesamt 40.000 Menschen.